Investorenvereinbarung unterzeichnet: alfer aluminium GmbH vor Übernahme durch SOL Capital Management

Der österreichische Finanzinvestor SOL Capital Management hat eine Investorenvereinbarung zur Übernahme des Wutöschinger Profilherstellers alfer aluminium unterzeichnet. Nun wird dem Gericht und den Gläubigern der Insolvenzplan vorgelegt, in dem die Konditionen der Übernahme festgeschrieben sind. SOL beabsichtigt die Übernahme des Geschäftsbetriebs, der Grundstücke und Immobilien sowie von allen Arbeitnehmern in Wutöschingen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nun gemeinsam mit SOL Capital Management für unsere Gläubiger, Mitarbeiter und Kunden eine schnelle, professionelle und zukunftsorientierte Lösung finden konnten! Es ist ein Meilenstein auf unserem Weg zu einer erfolgreichen Sanierung. Auch bedanken wir uns ausdrücklich bei unseren Kunden für die große und sehr partnerschaftliche Unterstützung in dieser für uns Alle so schwierigen Zeit!“, sagten die alfer-Geschäftsführer Martin Blatter und Markus Richter, die weiterhin die Geschicke der alfer aluminium GmbH führen werden.

SOL freut sich auf eine von Respekt, Transparenz und Professionalität geprägte Zusammenarbeit mit dem Managementteam und darauf, alfer aluminium durch konsequente und effiziente Ausrichtung auf die Marktanforderungen und durch Investitionen in neue Produkte zu alter Stärke führen zu können und Wachstum zu ermöglichen.